Über uns

PROJECT NEEMA – eine Chance für die Kinder von Ngaramtoni

Unter dem Namen PROJECT NEEMA besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Gegründet wurde der Verein am 7. März 2012 in 8645 Jona SG, Schweiz von den ehemaligen Volontären Cordula Heggli (Schweiz) und Belinda Robb (Neuseeland).

Ziele, Zweck und Mittel

Ziel des Vereins ist die finanzielle Unterstützung der nicht-profitorientierten Organisation „Home of Hope“ in Ngaramtoni, Tanzania.

Erfahren Sie mehr über „Home of Hope“

Der Verein dient als Trägerverein der weltweiten Spendensammlung für die Organisation, um Kindern und Familien in dieser Dorfgemeinschaft eine Verbesserung von Lebenssituation, Schul- sowie Erwachsenenbildung bieten zu können.

Die finanziellen Mittel des Vereins werden durch Mitgliederbeiträge und Spenden bereitgestellt. Die Einnahmen werden – bis auf die minimal notwendigen administrativen Ausgaben – vollumfänglich an „Home of Hope“ für diverse Projekte weitergeleitet.

Erfahren Sie mehr über die Projekte

Zuwendungen können jederzeit sowohl von Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern (Dritten) erbracht werden. Dritte erhalten dadurch ausdrücklich keine Mitgliedschaftsrechte.

Mitgliedschaft

Gönnermitglied können natürliche und juristische Personen sein. Sie unterstützen den Verein und die Projekte ausschliesslich finanziell.

Gönnermitglied werden

Anlehnend an die BIG FIVE des afrikanischen Kontinentes gibt es fünf verschiedene Typen von Gönnermitgliedern, der zu leistende Jahresbeitrag ist wie folgt festgelegt:

Chui (Leopard) CHF 20.-
Simba (Löwe) CHF 40.-
Nyati (Büffel) CHF 60.-
Kifaru (Nashorn) CHF 80.-
Tembo (Elefant) CHF 100.- oder mehr

Gönnermitglieder verpflichten sich, den festgesetzten Beitrag jährlich zu bezahlen.

Vorstand

Präsidentin Cordula Heggli
Kassier Martin Heggli
Beisitzerin Carmen Kaiser
Revisorin Corina von Känel

Aktivmitglieder

Cordula Heggli, Martin Heggli, Carmen Kaiser, Belinda Robb, Corina Von Känel

Kontakt

PROJECT NEEMA
c/o Cordula Heggli
Rütiwiesstrasse 40
CH – 8645 Rapperswil-Jona
Switzerland
Email: cordula@project-neema.org

Branch Office

New Zealand:
Belinda Robb
Christchurch
New Zealand
Email: belinda@project-neema.org

Die Inspiration für PROJECT NEEMA

Im Dezember 2011 starb traurigerweise eines unserer geliebten Schützlinge. Ihr Name war Neema, sie durfte nur 10 Jahre alt werden. Ein unglücklicher Unfall führte zu inneren Verletzungen welche nicht rechtzeitig behandelt wurden…

Wir konnten nicht glauben, dass dieses Mädchen, welches immer ein Lachen auf den Lippen trug, uns verlassen hatte. Unser Trost jedoch ist, dass sie bis zu ihrem Tod glücklich war, dass sie jeden Tag ihres kurzen Lebens genossen hat und dass sie mit Freude und Stolz während 3 Monaten sogar eine gute Schule besuchen durfte, dies aufgrund von finanzieller Unterstützung aus dem Ausland.

Es war anlässlich des Todes von Neema, dass die Mitbegründerinnen Cordula Heggli und Belinda Robb in regem Kontakt standen und einen Plan für das Projekt zu formulieren begannen. Deshalb war es passend, dass das Projekt den Namen dieses inspirierenden kleinen Mädchens tragen soll, und so war PROJECT NEEMA geboren.